Israel in Ägypten

Fre, 23.6. - 18.00  | 
Heilig-Geist-Kirche, Wohltorf

Lebendig und mit Witz

Am 23. und 24. Juni wurde unter Leitung von Andrea Wiese das Musical „Israel in Ägypten“ aufgeführt. Die Wohltorfer Kirche erschien mit Palmen, Tempel und Wüste in eine ägyptische Landschaft verwandelt. Unterhaltsam und beeindruckend wurde die Geschichte von der Befreiung der Israeliten aus der ägyptischen Sklaverei durch Mose dargestellt. Die zahlreichen Sängerinnen und Sänger aus der Kurrende, Kinderkantorei und Zwitscherkantorei hatten nicht nur Spaß an der Aufführung, sondern schlüpften gekonnt in ihre Rollen. So wurden die Plagen sehr lebendig und mit Witz in Szene gesetzt, unterstrichen von detailreich gestalteten Kostümen. Das Resultat von zahlreichen Proben, Kostümnähtreffen, engagierten Helfern, singbegeisterten Kindern und der musikalischen Begleitung von Dorothea Fiedler-Muth (Violine), Karen Jürs (Posaune), Daniel Haller (Drums), Jochen Rudelt (Kontrabass) und Matthias Witt (Piano) war ein unvergesslicher Musicalabend. Vielen Dank Frau Wiese für dieses großartige Erlebnis! Christine Brosse